Homelink Stellenausschreibung für die FGTS Saarwellingen
Sie sind hier: Saarwellingen >

Die Gemeinde Saarwellingen sucht zum schnellst möglichen Eintritt

eine pädagogische Fachkraft
für die Freiwillige Ganztagsschule (FGTS) Saarwellingen
für die Hausaufgabenbetreuung


Die Stelle ist bis zum Ende des Schuljahres 2019/2020 (31.07.2020) befristet.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 Stunden (Fünftagewoche). Erwartet werden eine nach dem Förderprogramm für Freiwillige Ganztagsschulen im Saarland anerkannte pädagogische Ausbildung (siehe 4.1 des Förderprogramms unter www.saarland.de/dokumente/thema_bildung/Foerderprogramm_FGTS.pdf); Berufserfahrung wäre wünschenswert. Teamfähigkeit, die Fähigkeit zur eigenverantwortlichen Betreuung der Kinder, zum selbständigen Arbeiten und die Bereitschaft zu kooperativer Zusammenarbeit mit den Eltern und der Grundschule Saarwellingen werden vorausgesetzt.

Die Freiwillige Ganztagsschule Saarwellingen gehört zum Standardmodell für den Grund- und Förderschulbereich. Hier werden ca. 160 Grundschulkinder nach Unterrichtsende täglich bis 17 Uhr betreut und gefördert. Innerhalb der Oster-, Herbst- und Faschingsferien sowie drei Wochen in den Sommerferien wird auch eine Ganztagsferienbetreuung (7.00 Uhr bis 17.00 Uhr) angeboten.

Die Vergütung richtet sich nach den geltenden Regelungen des Tarifvertrages für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst, TVöD SuE. Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe S 2.  Daneben werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen gewährt.

Die Gemeinde Saarwellingen verfügt über einen Frauenförderplan und verfolgt auf dieser Grundlage das Ziel des Landesgleichstellungsgesetzes, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Frauen sind daher ausdrücklich zur Bewerbung aufgerufen. Darüber hinaus gilt die Verpflichtung zur Einstellung und Beschäftigung Schwerbehinderter nach SGB IX.

„Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung.  Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 88 Absatz 1 DSGVO i.V.m. § 22 Abs. 1 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG). Genauere Informationen zur Datenverarbeitung können Sie unter www.saarwellingen.de abrufen.“

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 30.08.2019 an die Gemeinde Saarwellingen, Personalabteilung, Schlossplatz 1, 66793 Saarwellingen.

Saarwellingen, den 17.07.2019
Manfred Schwinn
Bürgermeister